art_spaces

Die art.spaces sind modellhafte, kreative Praxisprojekte in Orten der Kinder- und Jugendarbeit aus ganz Deutschland. Unsere art.spacies nehmen es sich zur Aufgabe, neue zukunftsweisende Ideen für ihre Arbeitsfelder zu entwickeln, die sich an der Schnittstelle von Medien.Kunst bewegen. Die Formate sind dabei so vielfältig wie auch die art.spacies: von eintägigen Workshops, über regelmäßige Methodenwerkstätten, bis hin zu Wochenend-Aktionen – in diesen Erprobungsformaten werden mit Kindern und Jugendlichen Visionen und Methoden entworfen, die die jeweiligen Bereiche neu denken und handlungsorientiert im Praxisfeld umsetzbar sind. Der Fantasie sind keine Grenzen mehr gesetzt!  Das Besondere an den art.spaces ist, dass nicht nur die Ergebnisse, sondern vor allem die Prozesse wichtig sind – also ganz nach den Prinzipien von partizipativen forschenden Methoden. 

All diese Methoden, Prozesse und vieles mehr, findet ihr übrigens im art.online Bereich!

Wenn ihr Interesse daran habt, selbst ein art.spacie zu werden, dann solltet ihr Teil unserer Online-Fortbildungsreihe werden. Absolvent*innen bekommen nämlich unsere inhaltliche und finanzielle Unterstützung, um ihre eigenen art.spaces aufzubauen. 

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Unsere Gruppen

Sagt hallo zu unseren art.spacies! 
Klickt auf die Logos, um auf die jeweiligen spaces zu gelangen.